Kategorien

  • Bäckerei
  • Konditorei
  • Jungfrauspitzli
  • Eiger Grüessli / Wengener Schokolade
  • Silberhörnli / Staubbachtröpfli / Lauberhörnli
  • Wengnertorten Birnenbrot Nusstorten
  • Geschenkartikel
  • Confiserie / Marmeladen

Download Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Beziehungen zwischen der Bäckerei-Konditorei Vincenz AG 3823 Wengen und ihren Kunden des Online-Shops. Sie sind sinngemäss auch anwendbar für alle elektronischen Bestellungen.

  1. BESTELLUNGEN
    Die vom Käufer aufgegebene Online-Bestellung für den Postversand, wird schnellstmöglich ausgeführt. Bestellungen werden während den ordentlichen Öffnungszeiten verarbeitet. Falls die bestellte Ware nicht lieferbar ist, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Es werden nur Produkte versandt, die im Shop aufgeführt sind. Der Versand erfolgt ausschliesslich per A-Post (Priority/ Nachtexpress). Versandtage: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag. Online-Bestellungen müssen von der Bäckerei-Konditorei Vincenz AG bestätigt werden.
  2. BESTELLUNGSÄNDERUNGEN
    Die Bestellungen sind verbindlich. Es können keine Bestellungsänderungen vorgenommen werden.
  3. PREISE
    Es gibt keine Mindestbestellmenge. Alle Produktpreise und Dienstleistungen (wie Porto und Verpackung, Karten) verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Für das Porto gelten die allgemein verbindlichen Tarife der Post.
  4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
    Bestellungen aus der Schweiz sind per Rechnung zu bezahlen. Bestellungen aus dem Ausland respektive Lieferungen ins Ausland sind nicht möglich.
  5. LIEFERUNG
    Bäckerei Konditorei Confiserie Vincenz kann für die Unzustellbarkeit oder verspätete Anlieferung von Produkten keine Haftung übernehmen, wenn die Ursache eine falsche Lieferadresse, Abwesenheit des Empfängers oder Postprobleme sind. Die voraussichtlichen Lieferzeiten sind nur Richtwerte.
  6. KONTROLLE DER WARE / REKLAMATIONEN
    Der Empfänger verpflichtet sich, die Ware sofort nach Erhalt auf deren Vollständigkeit und Zustand zu überprüfen. Allfällige Beanstandungen bezüglich Qualität und Vollständigkeit müssen umgehend, spätestens jedoch innert 24 Stunden nach Lieferung, der Bäckerei-Konditorei Vincenz AG mitgeteilt werden, ansonsten gilt die Lieferung als angenommen. Die Bäckerei Konditorei Confiserie Vincenz haftet nicht für Transportschäden und Schäden infolge unsachgemässer Lagerung der Waren nach Übernahme durch den Kunden, respektive Empfänger.
  7. DATENSCHUTZ
    Die durch den Bestellprozess erhobenen Daten werden ausschliesslich Zwecks vollständiger Auftragserfüllung sowie deren Bearbeitung eingesetzt und nicht an Dritte weitergegeben.
  8. GÜLTIGKEIT UND GERICHTSSTAND
    Der Kunde (Besteller) erklärt sich mit den AGB einverstanden, wenn er die Bestellung abschickt. Es ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Als Gerichtstand gilt 3800 Interlaken.